INHALTE

Gemeinsam musizieren…wer gibt den Takt an? 


Ziel ist es innerhalb der 4 Kurstage gemeinsam Stücke zu erarbeiten, die dann am Abschlusskonzert vorgetragen werden. Innerhalb der 4 Kurstage werden dem Leistungsstand der Gruppe entsprechend Stücke gemeinsam erarbeitet und am Abschlusskonzert vorgetragen. In den Workshops Dirigieren werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an das Dirigieren herangeführt. Diejenigen, die es sich zutrauen, dürfen auch am Abschlusskonzert eines der Stücke dirigieren. 


Bewegung zu Musik…Ryhthmusschulung mit Gummistiefeln oder bunten Bechern? 


Ein gutes Rhythmusgefühl ist für das gemeinsame Musizieren sehr wichtig. Warum sollte man dazu nicht auch mal seine Gummistiefel anziehen oder bunte Becher in die Hand nehmen?


Das Bandprojekt…Raum zur freien Entfaltung


Durch die Kooperation mit „Musik macht Schule“ aus Freiburg wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit geboten einen eigenen Song sowohl instrumental als auch vokal einzustudieren. Dabei überlegen sich die Jugendlichen Rhythmus- und Meldodiebausteine und schreiben dazu passend einen eigenen Liedtext. Die Uraufführung dieses Songs findet dann am Abschlusskonzert statt.


Gehörbildung…besser hören kann man trainieren 


Ein gutes Gehör ist beim Musizieren wichtig. Leider wird das aktive Zuhören in der Probenarbeit nicht so oft gefördert wie das Spielen am Instrument. Darum lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch abwechslungsreiche Übungen wie man durch innere Ruhe und Konzentration sein Gehör verbessern kann. 


Spiele- und Erlebnispädagogik…die Instrumente haben Pause 


Das wichtigste beim Arbeiten sind die Pausen. An der frischen Luft erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in spannenden kooperativen und erlebnispädagogischen Spielen, was es bedeutet als Gruppe zu funktionieren. Eine wichtige Erfahrung, denn gemeinsam Musizieren ist nichts anderes als Teamwork.


Musik als Beruf…erfahrenen Dozenten über die Schulter schauen 


Die Woche bietet zahlreiche Gelegenheiten sich über das Berufsfeld „Musik“ zu informieren. Sowohl die Dozenten als auch die Mitarbeiter der BDB Akademie stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmer Rede und Antwort zu allen Fragen rund um ihre Arbeit.

BDB-Dachverband bei Facebook
BDB-Bläserjugend bei Facebook
BDB-Musikakademie bei Facebook

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen